Ihr musikalischer Partner

für alle Gelegenheiten




Heute haben wir den Bewohnern und Mitarbeitern des Altenpflegeheims St. Johannes Baptist in Rietberg ein kleines Ständchen gebracht.
Das war der schönste Auftritt seit Karneval - mit Abstand! 
Weitere Fotos und Videos findet ihr hier

 

 



Der Mai ist gekommen...
doch leider heißt es auch für uns in diesem Jahr #stayhome anstatt Schützenfest.
Wir lassen uns trotz Allem nicht unterkriegen und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen und -hören.
 



Generalversammlung der
Musikgemeinschaft Rietberger Jäger / Musikfreunde Bokel
am 10.01.2020 

Zu Beginn der Versammlung begrüßte der 1. Vorsitzende Benedikt Altehülshorst die Mitglieder der Musikgemeinschaft, Ehrenkapellmeister Günter Nittka sowie den Vereinswirt Werner Bökamp. 
Nach dem gemeinsamen Essen wurden langjährige Mitglieder geehrt. 
Bernhard Kleinehakenkamp gehört der Musikgemeinschaft 10 Jahre an und Bernd Wimmelbücker bereits 40 Jahre. 
Des Weiteren wird Ludwig Rampsel als neues Mitglied aufgenommen.

Nach dem Tätigkeitsbericht des Vorstands, des musikalischen Leiters sowie der Jugendgruppe berichtet Jan van Rijbroek über die Kassenlage.

Der Kassierer wie auch der übrige Vorstand erhielten das volle Vertrauen der Mitglieder und wurden einstimmig entlastet.

Im Verlauf der Generalversammlung berichtet Benedikt Altehülshorst unter anderem über das Highlight des Jahres 2019 – das Jubiläum zum 50-jährigen Bestehen der Musikgemeinschaft, welches durch die Teilnahme und musikalischen Beiträge einer großen Zahl befreundeter Schützen- und Musikvereine bereichert wurde.

Ein „außerordentlicher“ Punkt der Generalversammlung war in diesem Jahr die Ernennung von Bodo Nittka zum Ehrenvorsitzenden der Musikgemeinschaft. 
Bodo Nittka war viele Jahre im Vorstand tätig, davon 15 Jahre als 1. Vorsitzender. 
Darüber hinaus fungiert er als 2. Vorsitzender des Kreisverbandes Gütersloh im Volksmusikerbund NRW, 
verwaltet den Internetauftritt der Musikgemeinschaft und steht immer als Ansprechpartner zur Verfügung. 
Die Musikgemeinschaft bringt mit der Ernennung ihre Dankbarkeit und Wertschätzung zum Ausdruck und würdigt die von Bodo Nittka geleistete Arbeit.

Des weiteren standen im Laufe des Abends Vorstandswahlen an. 
So wurde Benedikt Altehülshorst weiterhin zum 1. Vorsitzenden gewählt und Priska Brockschnieder in ihrem Amt als Schriftführerin bestätigt.

Martin Weiser legt sein Amt als musikalischer Leiter nieder und Benedikt Altehülshorst wird als neuer musikalischer Leiter gewählt. 

Er erhält Unterstützung von 2 Kapellmeistern.

Als nächstes großes Projekt soll ein Konzert im Frühjahr 2021 stattfinden.

2.Vorsitzende Lena Leweling, Ehrenvorsitzender Bodo Nittka, 1.Vorsitzender Benedikt Altehülshorst


 


 

50 Jahre Musikgemeinschaft Rietberger Jäger/Musikfreunde Bokel  

Die Musikvereine „Rietberger Jäger“ und „Musikfreunde Bokel“ schlossen sich im Jahre 1969 geschäfts- und organisationsmäßig zur Musikgemeinschaft zusammen.
Grund genug das 50-jährige Jubiläum der Musikgemeinschaft  auf dem Rietberger Schützenplatz zu feiern. 
Bei herrlichstem Wetter konnten der 1. Vorsitzende Benedikt Altehülshorst und seine Stellvertreterin Lena Leweling rund 400 geladene Gäste begrüßen.
Bei kühlen Getränken, Kaffee und Kuchen sowie Bratwurst und Pommes wurde mit befreundeten Schützen-, Karnevals- und Musikvereinen ein musikalisches Spätsommerfest gefeiert zu dem auch viele ehemalige Musiker, Freunde und Weggefährten erschienen waren.
Zu den Gratulanten zählten auch  Landtagspräsident André Kuper und Bürgermeister Andreas Sunder.
Musikalische Beiträge  gab es vom Spielmannszug Neuenkirchen, dem Spielmannszug Benteler,  der Blaskapelle Langenberg, dem Lippstädter Tambourkorps, dem Spielmannszug Mastholte, dem Fanfarenzug Rietberg  und natürlich auch von uns selbst, dem Blasorchester der Musikgemeinschaft und der Jugendgruppe der Musikgemeinschaft.
Unser Dank gilt den vielen helfenden Händen die uns tatkräftig unterstützt haben, im besonderen dem Frauenchor Bokel für die Cafeteria, den Sportschützen aus Bokel im Getränkewagen, den Alten Herren der Fußballabteilung von Viktoria Rietberg im Imbisswagen und der St.Hubertus Schützengilde Rietberg die uns den Festplatz und das Schützenheim zur Verfügung gestellt haben.
Alles in allem war es eine rundum gelungene Veranstaltung mit viel guter Laune, Musik und guten Gesprächen unter Freunden, perfekt organisiert vom Orga-Team, die mit Einbruch der Dunkelheit noch lange nicht zu Ende war.
Allen Beteiligten vielen Dank dafür.

Begrüßung der Gäste
Der gut gefüllte Festplatz
Das Orga-Team Jan v. Rijbroek, Benedikt Altehülshorst, Priska Brockschnieder, Heinz-Josef "Witt-Witt" Bolte, Lena Leweling, Markus Freise




Start in den Straßenkarneval

Wie üblich begann für uns der Rietberger Straßenkarneval an Weiberfastnacht.
Einige Bilder findet ihr in unserer Galerie




Generalversammlung 2019

Am 11. Januar fand im Vereinslokal Bökamp in Bokel die Generalversammlung der Musikgemeinschaft Rietberger Jäger/Musikfreunde Bokel statt. Der Vorsitzende Benedikt Altehülshorst konnte 28 Mitglieder begrüßen, die der Einladung gefolgt waren.
Einen besonderen Gruß richtete er an den Vereinswirt Werner Bökamp.

Die Versammlung begann traditionell mit einem gemeinsamen Essen.

Anschließend wurden langjährige und verdiente Mitglieder geehrt: Franz-Josef Boenke, Andreas Schnatmann und Robert Henkenjohann halten dem Verein bereits 40 Jahre die Treue. Timo Köckerling ist seit 10 Jahren aktiv.  Die Jubilare erhielten hierfür einen Orden sowie eine Urkunde.

Mit Beginn der Tagesordnung verlas Schriftführer Lars Bügemannskemper das Protokoll der Generalversammlung 2018.
Benedikt Altehülshorst gab den Tätigkeitsbericht des Vorstandes für 2018 ab.

Martin Weiser als musikalischer Leiter gab einen Überblick über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Zudem wagte er einen Blick in die Zukunft.

Über das Wirken der Jugendgruppe berichtete Jugendleiter Lars Nittka.

Jan v. Rijbroek legte als Kassierer die finanzielle Situation der Musikgemeinschaft dar. Dem Antrag der Kassenprüfer auf Entlastung des Kassierers und des übrigen Vorstandes wurde durch die Versammlung stattgegeben.

Andreas Schnatmann als 2. Vorsitzender und Lars Bügemannskemper als Schriftführer legten ihre Ämter aus privaten Gründen vorzeitig nieder.
Zur neuen 2. Vorsitzenden wurde Lena Leweling gewählt. Das Amt der Schriftführerin liegt nach vier Jahren Pause wieder in den bewährten Händen von Priska Brockschnieder.

Besprochen wurde unter anderem das 50-jährige Jubiläum der Musikgemeinschaft, das im September gefeiert werden soll.

In gemütlicher Runde ließen die Musikerinnen und Musiker die Generalversammlung ausklingen.